4. SommerLeseClub der Stadtbibliothek Kyritz

Am 19. Juli ist es soweit – Der 4. SommerLeseClub der Stadtbibliothek geht an den Start. Ca. 200 neue Bücher warten darauf in den Ferien gelesen zu werden. Mitmachen können alle Kinder und Jugendliche, die nach den Ferien die 5. bis 10. Klasse besuchen. Wer es schafft in den Ferien mindestens 3 Bücher zu lesen, erhält bei der großen Abschlussfeier eine Urkunde und hat die Chance tolle Preise zu gewinnen. Die Buchtitel sind breit gefächert: Egal ob Krimi, Pferdebuch, Comicroman, Sachbuch, Manga, Fantasy-Roman oder Liebesgeschichte, da findet sicher jeder etwas für seinen Geschmack.

Bibliotheksleiterin Silka Laue darf schon vor dem offiziellen Start in den SLC-Büchern schmökern.

Die wichtigsten Termine zum SommerLeseClub:
Ab sofort: Anmeldung zum SLC in der Bibliothek oder online unter www.sommerleseclub.de . Die Teilnahme ist kostenfrei.
19. Juli 2017: Start der Buchausleihe. An diesem Mittwoch hat die Bibliothek von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Danach können die SLC-Bücher jederzeit zu den regulären Öffnungszeiten der Bibliothek ausgeliehen werden.
9. August 2017: Die SLC-Mitglieder sind herzlich zu einem Ausflug auf die Kyritzer INSL eingeladen.
16. September 2017: Große Abschlussfeier in Bluhms Hotel (mit Übergabe der Urkunden, große Tombola und einen Überraschungsgast)

An dieser Stelle möchten wir einen ganz großen Dank an alle Sponsoren richten, die den SommerLeseClub finanziell oder materiell unterstützen. Ohne sie wäre das ganze Projekt nicht möglich. Daher: VIELEN DANK!!!

Über Juliane

Stadtbibliothek Kyritz Marktplatz 17 16866 Kyritz Tel. 033971 / 52215 E-Mail: bibliothek@kyritz.de Wir "zwitschern" auch: www.twitter.com/SB_Kyritz Öffnungszeiten: Montag: 13.00 - 17.00 Uhr Dienstag: 10.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr Mittwoch: geschlossen Donnerstag: 13.00 - 18.00 Uhr Freitag: 10.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Dieser Beitrag wurde unter Für Jugendliche, Für Kinder, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.