Bundesweiter Vorlesewettbewerb 2016/2017

Im November kamen die besten Vorleser aus den 4., 5. und 6. Klassen der Goethe-Grundschule in die Kyritzer Bibliothek und wollten ihren Schulsieger in den jeweiligen Klassenstufen ermitteln. Seit vielen Jahren organisiert die Schule in Kooperation mit der Bibliothek diesen Vorlesewettbewerb.

Bei den Viertklässlern lasen nur Jungen vor, das war bisher einmalig! Gewonnen hat den Wettstreit Michael Röhrs mit seinem Buch „Chaos vor der Kamera“. Sechs Mädchen und Jungen der 5. Klassen waren beim Vorlesewettbewerb dabei und gewonnen hat Jessica Bading mit der Geschichte „Sandor – eine Fledermaus mit Köpfen“.

In den drei sechsten Klassen vertritt die Siegerin die Schule beim Kreisentscheid im nächsten Jahr, wird sich also noch mit anderen Schulen des Kreises messen. Die 9 Schüler, hier waren acht Jungen und ein Mädchen am Start, waren gut vorbereitet. Das Mädchen der Runde – Kim Schechner – gewann mit ihrem Buch „Unter Verdacht“ aus der Reihe „Die Drei !!!“ den Wettbewerb. Für alle Sieger gab es von der Schule gesponserte Buchpreise.

Zum Foto: Die drei Sieger der Klassenstufe 6 (v. l. n. r.): Toni Knieknecht (2. Platz), Kim Schechner (1. Platz) und Lennox Laue (ebenfalls 2. Platz)

sieger-vorlesewettbewerb-2016

Über Stadtbibliothek Kyritz

Stadtbibliothek Kyritz Marktplatz 17 16866 Kyritz Tel. 033971 / 52215 E-Mail: bibliothek@kyritz.de Wir "zwitschern" auch: www.twitter.com/SB_Kyritz Öffnungszeiten: Montag: 13.00 - 17.00 Uhr Dienstag: 10.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr Mittwoch: geschlossen Donnerstag: 13.00 - 18.00 Uhr Freitag: 10.00 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Dieser Beitrag wurde unter Für Kinder, Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.