FAMILIENPASS Brandenburg

In der Stadtbibliothek Kyritz kann ab sofort der aktuelle Familienpass Brandenburg erworben werden.

Der neue Familienpass 2018/2019 bietet Ermäßigungen für über 500 Kultur-, Sport- und Freizeitangebote in Brandenburg und Berlin. Er kostet 2,50 Euro und ist vom 1. Juli 2018 bis zum 30. Juni 2019 gültig.

Von Abenteuerpark bis Zoo – der Pass gewährt Preisnachlässe von mindestens 20 Prozent auf den normalen Eintrittspreis bzw. 10 Prozent auf vorhandene Familienrabatte. Dazu enthält er Kinderfreikarten. Zudem bietet er ein Gewinnspiel mit vielen attraktiven Preisen.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

AUSSTELLUNG – „Berufswelten“

Wir möchten Sie vorab auf unsere kommende Fotoausstellung „Berufswelten“ hinweisen. Ab dem 07. Juni 2018 sind Analogfotografien der Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Carl-Diercke-Schule aus Kyritz in unserem Veranstaltungsraum zu sehen.

Die Schülerinnen und Schüler erstellten Analogfotografien in unterschiedlichen Betrieben der Stadt Kyritz. Dabei unterstützten sie die Künstlerin Mandy John-Ziron vom Klubhaus Lüchfeld sowie die Lehrerin Friederike Möckel. Sie lernten im Verlauf des aktuellen Schuljahres nicht nur theoretisches und praktisches Wissen über die Fotografie, sondern auch verschiedene Berufsfelder kennen.

Das Projekt wird im Rahmen der „Initiative Sekundarstufe I“ (INISEK I) aus Mitteln des Europäischen Souialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Veröffentlicht unter Ausstellung | Hinterlasse einen Kommentar

WLAN in der Bibliothek

Ab sofort können Sie in der Bibliothek über den Hotspot „Hansestadt Kyritz“ das Internet kostenfrei verwenden. Die Nutzungsbedingungen müssen bestätigt werden und schon kann es losgehen. Bis zu 300 MB pro Nutzer und Tag sind frei. Das WLAN ist jeweils von 6.00 bis 22.00 Uhr freigeschaltet.

Bereitgestellt wird der Service durch die Firma Hotsplots aus Berlin.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

DOHLEN im Veranstaltungsraum

Auch in diesem Jahr haben sich wieder Dohlen in der Marienkirche einquartiert. In der Bibliothek können Sie den Vögeln per Live-Übertragung ins Nest schauen. So konnten wir ihnen beim Nestbau und Brüten zuschauen. Nun sind im ersten Nest die Küken geschlüpft.

Der Computer steht in unserem Veranstaltungsraum. Außerdem haben wir eine kleine Übersicht erstellt, mit der Sie sich über die Ernährung, Verbreitung und Lebensraum der Dohlen informieren können.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

AUSSTELLUNG – „Kreative Kinder“

Noch bis zum 1. Juni 2018 können in unserem Veranstaltungsraum die Kunstarbeiten der Schüler der Goethe- Grundschule besichtigt werden. Ausgestellt sind verschiedene Arbeiten der Klassenstufen 1 bis 6 vertreten.

Der Eintritt ist frei und zu unseren üblichen Öffnungszeiten möglich.

Am 4. Mai war die große Eröffnung. Auch die Bürgermeisterin der Stadt Kyritz, Frau Nora Görke, besuchte sie.

Veröffentlicht unter Ausstellung | Hinterlasse einen Kommentar

BÜCHERSPENDE zum Projekt „Vielfalt erleben“

Im Rahmen des Projektes „Vielfalt erleben“ erreichte uns eine Büchertasche, die mit 12 Kinder- und Jugendbüchern gefüllt ist. Sie behandeln die Themenkreise Geschlechterrollen, Familien- und Geschlechtervielfalt. Altersgerecht erzählen sie Geschichten über Familien mit zwei Müttern oder Vätern oder auch über Jungs, die mit Puppen spielen und vermitteln somit Toleranz sowie Offenheit.

Die Medien stehen ab sofort zur Ausleihe bereit.

Initiiert wurde das Programm durch die Landesfachstelle für Archive und öffentliche Bibliotheken Potsdam in Zusammenarbeit mit der Landesgleichstellungsbeauftragten des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie in Brandenburg.

Veröffentlicht unter Für Jugendliche, Für Kinder, NEU in der Bibliothek | Hinterlasse einen Kommentar

WELTTAG DES BUCHES – Wir machen mit

Am kommenden Montag, dem 23. April, ist wieder der alljährliche Welttag des Buches. Wir feiern mit und haben viel vor.

Zum einen findet gemeinsam mit der Buchhandlung Steffen die Buchtauschbörse statt. Bei gutem Wetter können Sie ab 10 Uhr Ihre ausgelesenen Bücher zum Bassewitzbrunnen bringen und gegen neuen Lesestoff eintauschen. Ab 13 Uhr finden Sie uns dann zu den üblichen Öffnungszeiten in der Bibliothek.

Am Abend um 18.30 Uhr stellt Dietmar Linke sein Buch „Bedrohter Alltag – als Pfarrer im Fokus der Stasi“ vor und liest daraus. Das Buch beschreibt, wie der Autor sein Amt als Pfarrer nicht nur verwalten, sondern den Freiraum Kirche inmitten des Sozialismus der DDR erlebbar machen. Dadurch gerieten er und seine Familie unweigerlich in den Fokus des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). Der Eintritt ist frei.

Außerdem besuchen uns die 4. Klassen der Goethe – Grundschule und werden sich einem kleinen Quiz rund um’s Buch stellen.

Zum Welttag des Buches:
1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“. An dem Tag werden das Lesen, Bücher und auch die Rechte der Autoren gefeiert. Die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken. Darüber hinaus ist der 23. April auch der Todestag von William Shakespeare und Miguel de Cevantes.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar